Startseite 2017-06-13T13:23:21+00:00

LIEBE KUNDINNEN UND KUNDEN DER GRINZINGER APOTHEKE

Um den geänderten Rahmenbedingungen und Kundenwünschen Rechnung zu tragen, haben wir die Grinzinger Apotheke einer Generalsanierung und baulichen Erweiterung unterzogen.

Ziel dieses Um- und Neubaus war es , mehr Platz für Sie in der Apotheke zu schaffen und Ihnen ein zeitgemäßes Umfeld mit einem neuartigen Einkaufserlebnis präsentieren zu dürfen.

Ein behindertengerechter Eingang erleichtert ab sofort den Zutritt zur Apotheke sowie zu unseren beiden Postschaltern, die wir als wichtiger Postpartner in Grinzing für Sie betreiben. Im Zuge des Umbaus haben wir unsere bisher getrennt betriebenen Postschalter in der Apotheke zusammengefasst.

Die Bauarbeiten sind mittlerweile großteils abgeschlossen und wir stehen Ihnen gerne wie gewohnt zur Verfügung. Von der Gesundheitsberatung bis hin zu Produktfragen – bei uns in der Grinzinger Apotheke sind Sie gut aufgehoben!

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch

Herzlichst, Ihr Mag. Petrik und das Team der Grinzinger Apotheke

AKTUELLE INFOS

2405/2018

SO TICKEN UNSERE ORGANE: DIE LEBER

Die Leber ist ein lebenswichtiges Putz- und Speicherorgan im menschlichen Körper. Sie hält es aus, wenn man mal über die Stränge schlägt, will dann aber auch wieder ein wenig verwöhnt werden!

2003/2018

GESUNDE GELENKE – ARTHROSE, ABNÜTZUNG, RHEUMA

Nur gesunde Gelenke können so viel leisten wie wir ihnen tagtäglich abverlangen. Und Leistungsstärke wird von ihnen verlangt, egal ob wir stehen, gehen, springen, laufen, sitzen, tanzen, uns bücken und wieder aufrichten, immer sind unsere Gelenke beteiligt.

1902/2018

ALLES WICHTIGE ZUR INFLUENZA

Winterzeit ist Grippezeit. Auch heuer müssen wir uns alle wieder diesem Umstand beugen. Krankenstände steigen an, Schulen und Kindergärten sind quasi leergefegt. Zudem kommt es heuer neben dem "grippalen Infekt" vermehrt zu richtigen "Grippefällen"...

301/2018

HILFE, MEIN VORSATZ HAT KEINE NACHWIRKUNG!

Wussten Sie, dass fast jeder Neujahrsvorsatz nur bis zum 11. Jänner hält? Dabei gäbe es so viele vernünftige Pläne wie, Stress vermeiden, mehr Zeit für Familie und Freunde, sich mehr bewegen und besser ernähren? Was können wir tun, um den inneren Schweinehund die Zügel anzulegen, bevor er mit uns reitet?